Strafrecht Landshut

Der Begriff Strafrecht verbindet eine Vielzahl von verschiedenen Lebenssachverhalten. Hierzu gehören unter anderem die Bereiche des Kapitalstrafrechts, Steuerstrafrechts, Verkehrsstrafrechts und Wirtschaftsstrafrechts sowie des Betäubungsmittelstrafrechts. In all diesen Bereichen ist eine Vertretung durch einen erfahrenen Verteidiger empfehlenswert. Die Landshuter Rechtsanwälte Herr Jonathan Gavish und Herr Marcus Gottschalk sind in allen Bereichen des Strafrechts Ihr kompetenter Ansprechpartner.

 

Weiteres zum Strafrecht

Weitere Informationen zum Strafrecht finden Sie außerdem hier und auf dieser Seite.

Rechtsanwalt Strafrecht - Verkehrsstrafrecht

Egal ob als Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger - in jedem Fall sind Sie Teilnehmer am Straßenverkehr und haben die geltenden Gesetze zu beachten. Insbesondere als Autofahrer können vorsätzliche aber auch fahrlässige Straftaten besonders gravierende Folgen haben. Beispielsweise im Falle von Trunkenheitsfahrten, Gefährdungen des Straßenverkehrs, dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis drohen erhebliche Strafen sowie der Verlust des Führerscheins. Diese verkehrsstrafrechtlichen Vergehen sollten keinesfalls "auf die leichte Schulter genommen werden".

Weiteres zum Verkehrsstrafrecht

Ordnungswidrigkeitenrecht

Ordnungswidrigkeiten sind kleinere Verstöße gegen geltendes Recht und werden meist im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr oder im gewerblichen Bereich begangen. Diese werden regelmäßig mit Bußgeldern geahndet, können aber bei größeren Verstößen auch zum Entzug zuvor erteilter ordnungsrechtlicher Genehmigung führen.

Ergeht gegen Sie ein Bußgeldbescheid oder erhalten Sie als Betroffener von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft eine Vorladung oder einen Anhörungsbogen, so zögern Sie nicht sich an einen unserer Rechtsanwälte zu wenden.

Strafrecht Landshut - Kapitalstrafrecht

Das Kapitalstrafrecht befasst sich mit Straftaten gegen das menschliche Leben. Hierunter versteht man in erster Linie die Tatbestände des Mords, Totschlags oder der Körperverletzung mit Todesfolge. Dieser Bereich des Strafrechts ist besonders heikel für Betroffene und erfordert anwaltliches Geschick sowie taktisches Feingespür, da hier hohe Strafen bis hin zur lebenslangen Freiheitsstrafe drohen. Die Rechtsanwälte Herr Gavish und Herr Gottschalk aus Landshut werden alles daran setzen eine optimale Verteidigungsstrategie für ihre Mandanten zu erarbeiten, um einen Freispruch bzw. eine möglichst milde Strafe zu erreichen.

Betäubungsmittelstrafrecht

Unter Betäubungsmittelstrafrecht versteht man in erster Linie die mit Drogen im Zusammenhang stehenden Straftaten. Jedoch auch Tatbestände im Zusammenhang mit Medikamenten und Dopingmitteln sind gerade in den letzten Jahren vermehrt in das Visier der Ermittlungsbehörden gerückt. Eine anwaltliche Vertretung in diesem Sachgebiet ist in jedem Fall empfehlenswert. Je nach vorliegender Menge und Gefährlichkeit des Wirkstoffes können beachtliche Strafen ausgesprochen werden. Gerade im Hinblick auf die im Betäubungsmittelstrafrecht herrschenden Gepflogenheiten der Ermittlungsbehörden, Beteiligte zur Aussage gegen Mittäter zu verleiten, ist es hier wichtig bereits frühzeitig Hilfe durch einen Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen. Nur so kann vermieden werden, dass weit über das notwendige Maß hinausgehende Vorwürfe zu Tage treten. Nicht zuletzt können Verfahren im Betäubungsmittelstrafrecht auch Auswirkungen auf die Fahrerlaubnis, den Führerschein oder den Arbeitsplatz haben.

Jugendstrafrecht

Personen in einem Altersbereich zwischen 14 und 18 Jahren unterfallen dem Jugendstrafrecht. Im Bereich zwischen 18 und 21 Jahren können Heranwachsende ebenfalls nach Jugendstrafrecht verurteilt werden, wenn deren Lebensumstände und Reife einem Jugendlichen gleichzusetzen sind. Mittelpunkt des Jugendstrafverfahrens ist der Erziehungsgedanke. Jugendliche sollen so wieder in die richtige Bahn gelenkt werden. Hier kann durch gekonnte Verteidigung eine situationsgerechte Lösung oftmals auch das Absehen von Strafe erreicht werden. Herr Rechtsanwalt Gavish und Herr Rechtsanwalt Gottschalk aus Landshut machen sich auch in diesem Bereich für Sie bzw. Ihre Angehörigen stark.

Rechtsanwalt Strafrecht - Wirtschaftsstrafrecht

Eine gesetzliche Definition des Begriffs Wirtschaftsstrafrecht existiert nicht. Häufig geht es im Bereich der Wirtschaftskriminalität um Vorwürfe wie Untreue, Betrug oder Steuerhinterziehung. Hierbei kommt es oft zu Durchsuchungen der Geschäftsräume, wobei für den Betrieb wichtige Gegenstände wie Computer, Datenträger oder Mobiltelefone sichergestellt werden. Da solche Vorkommnisse rufschädigende Wirkung haben und die Wettbewerbsfähigkeit beeinflussen können, ist es unumgänglich schnellstmöglich anwaltliche Hilfe zu holen.

In sämtlichen Bereichen des Strafrechts einschließlich des Strafvollzugs und des Ordnungswidrigkeitenrechts sind Herr Rechtsanwalt Jonathan Gavish und Herr Rechtsanwalt Marcus Gottschalk in Landshut kompetente Ansprechpartner. Zögern Sie nicht sich mit jeglicher strafrechtlichen Problematik an unsere Kanzlei zu wenden. Gerade hier ist ein Vorgehen auf eigene Faust im Regelfall nicht empfehlenswert.

Sollten Ihnen die finanziellen Möglichkeiten zur Beauftragung eines Wahlverteidigers fehlen, so werden von uns in geeigneten Fällen auch Pflichtverteidigungen übernommen. In jedem Fall bietet es sich an, einen sogenannten Erstberatungstermin zu vereinbaren.

Zur Beantwortung weiterer Fragen im Strafrecht stehen wir jederzeit kompetent zur Verfügung.

Weiteres zum Wirtschaftsstrafrecht

Ihre Ansprechpartner für Strafrecht in unserer Kanzlei sind:

Herr Rechtsanwalt Jonathan Gavish

Herr Rechtsanwalt Marcus Gottschalk